Wer steckt hinter Get On Board?

Get On Board wurde durch David Poly und Nico Jacob gegründet. Was im Wohnzimmer der gemeinsamen WG begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einer aufstrebenden Personal Marketing Agentur im Herzen von Winterthur. Wir sind Storytellers, Querdenker und nehmen kein Blatt vor den Mund. Doch vor allem sind wir eines: Kreative! Kreative die es lieben, ihre Leidenschaft in den Dienst der Kunden zu stellen und tagtäglich spannende Projekte zu realisieren.  

Wir haben hohe Ansprüche an uns selbst und sehen Chancen in jeder Situation. Wir träumen gross und hatten noch immer den Mut, nach den Sternen zu greifen.
Unser Purpose
Wir helfen Arbeitgebern, die das Personal als wichtigstes Kapital sehen, die passenden Talente für sich zu gewinnen und so ihre Unternehmensvision voranzubringen.
Podcast
In unserem Leisure-Podcast „How to Cheat at Life and get away with it“ findet ihr einen ungezwungenen Austausch, Selbstreflektion, lustige Anekdoten, Motivation für Selbständige und Tipps fürs Unternehmertum.

Ein Blick hinter die Kulissen🍿

Wie viel kostet ein Projekt?

Da wir ergebnisorientiert arbeiten und zielgerichtete Konzepte erstellen, sind auch die Preise individuell auf Deine Situation angepasst. Hierbei kommt es ganz darauf an, welchen Umfang das Projekt hat und wie komplex die technische Umsetzung des Konzepts ist. Im ersten Call werfen wir einen konkreten Blick auf Deine Situation und können Dir erst dann ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

Wieso Get On Board?

Mit unserem Background in der professionellen Filmproduktion können wir weitaus mehr als nur Employer Branding Videos. Wir haben uns entschieden, uns voll und ganz auf dieses Gebiet zu spezialisieren, wodurch wir nicht nur mit dem besten Arbeitgeber-Content, sondern direkt mit der einfachsten Komplettlösung herausstechen.

Den Arbeitsmarkt zu stärken, indem wir guten Arbeitgebern dabei helfen, gute Arbeitnehmer zu finden, ist unsere Leidenschaft. Es gibt viele talentierte Content-Creators/Agenturen, die hochwertigen Content anbieten. Es gibt auch viele Performance Marketer am Schweizer Markt, die über soziale Netzwerke rekrutieren. Die Kombination aus beidem macht unseren Service jedoch einzigartig.

Wie läuft die Zusammenarbeit ab?

Analyse: Am Anfang durchleuchten wir Dein Unternehmen. Wir holen den Status-Quo ab, befragen Deine Mitarbeitenden und finden heraus, was Dich als Arbeitgeber einzigartig macht.

Gemeinsam finden wir heraus, wo Du gerade stehst und was die nötigen Schritte sind, um Deine Arbeitgebermarke auf das nächste Level zu bringen. Wo liegen Deine Schwachstellen in der Personalgewinnung? Ist der Rekrutierungsprozess zeitgemäss? Holt man damit junge Fachkräfte ab (Gen Z)? Seid Ihr als Arbeitgeber an einem Punkt, an dem die messerscharfe Positionierung am Markt überhaupt möglich ist?

Content:
Basierend auf den Erkenntnissen aus der Analyse erstellen wir hochwertigen Content, der auf Deine Alleinstellungsmerkmale eingeht und potenziellen Kandidaten einen noch nie dagewesenen Einblick ins Herzen Deiner Unternehmenskultur bietet. Dazu zählen Employer Branding Videos, Stellenportraits in Videoform, Bildmaterial, etc.

Vermarktung: Selbst der beste Content bringt nichts, wenn er von der Zielgruppe nicht wahrgenommen wird. Durch gezielte Schaltung des Contents auf Social Media machen wir Dich in der Zielgruppe bekannt. Die Kandidaten, die Interesse an Deinem Unternehmen gezeigt haben, leiten wir auf mobile Rekrutierungswebsites weiter und holen so Bewerbungen für Dich ein.

Gemeinsam mit unserem Partner (TalMatch GmbH) qualifizieren wir die Kandidaten vor, sodass Du nur die Kandidaten erhältst, die wirklich Lust haben, bei Dir zu arbeiten und auf die Stelle passen!

Ist Deine Frage nicht hier unter den FAQs?

Wir beschränken uns hier, auf die meist-gefragten Aspekte. Gerne kannst Du uns hier kontaktieren.

Wenn es sich bei Deinen Fragen um eine mögliche Zusammenarbeit handelt, bitten wir Dich, mit folgendem Link einen Termin zu buchen:

Setting-Call buchen

Keine Angst, das Ganze ist komplett kostenlos & unverbindlich. Unsere Erfahrung hat uns jedoch gezeigt, dass aus einer Frage schnell mehr wird. So können wir uns ganz ungezwungen über Deine Fragen unterhalten.

Zu den Case Studies